Veranstaltungen

23.03.2020 – Coronavirus: aktuelle Informationen !

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie darüber informieren, dass die Deutsche Sozial-Kulturelle Gesellschaft in Breslau aufgrund der Corona-Pandemie vom 23.03.-27.03.2020 vorsorglich geschlossen bleibt. Unsere Mitarbeiter arbeiten dennoch im Home Office für Sie weiter. Sie erreichen uns per Mail unter: biuro@ntks.pl oder kchaszczewicz@ntks.pl.

27.03.-29.03.2020 – Schulung für Freizeitbetreuer

Der VdG veranstaltet für Jugendliche der deutschen Minderheit eine Schulung für Freizeitbetreuer in Turawa. Die Absolvierung der Schulung berechtigt zur Ausübung der Tätigkeit als Erzieher bei Freizeitaktivitäten wie: Ausflüge, Camps, Studienreisen u.a., die in Polen und im Ausland organisiert werden. Nach dem Abschluss und Bestehen der Prüfung, erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat mit einer unbegrenzten Gültigkeit.

Zeitraum: 27.03. – 29.03.2020/ Ort: Turawa

Alter: 18-35 Jahre/ Kosten: 85 Zł (für DMi-Mitglieder); 150 Zł (keine Mitglieder)

Anmeldefrist: 13. März 2020/ Mehr Informationen erhalten Sie unter:

beata.sordon@vdg.pl/ TEL: 77 454 78 78 DURCHWAHL 109.

18.03.2020 – Frauentag in der DSKG

Schon jetzt laden wir Sie herzlich zu unserer Monatsversammlung im März ein. Anlässlich des Internationalen Frauentags in diesem Monat haben wir ein spannendes thematisches Rahmenprogramm mit Vortrag und Imbiss für Sie vorbereitet.

Wir treffen uns am 18. März um 16 Uhr. Wir freuen uns auf Sie!

 

19.02.2020 – Monatsversammlung

Auf der Monatsversammlung im Februar feierten die Mitglieder der DSKG gemeinsam Karneval. Es gab bunte Hüte, selbstgemachte Karpfen und viel Gesang. Das Programm wurde durch einen spannenden Vortrag zur Mode im 20. Jahrhundert ergänzt.

07.02.2020 – Aus Breslau zum Mond

Wussten Sie, dass die Geschichte der Raumfahrt in Breslau beginnt? 1927 gründeten begeisterte Raumfahrtpioniere in Breslau einen Verein, um den großen Traum vom Flug zu den Sternen endlich wahr werden zu lassen. Wer waren diese Menschen und wie sah ihre Vision aus?

Die Deutsche Sozial-Kulturelle Gesellschaft und das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) laden Sie am 07.02.2020 von 12-16 Uhr zu einer Veranstaltung ein, die der Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Raumfahrt gewidmet ist – in Breslau und darüber hinaus…

Lesen Sie weiter...

Programm:

I. Teil : 07.02.2020, 12 Uhr, Oratorium Marianum (pl. Uniwersytecki 1)

– 12 Uhr – Feierliche Eröffnung durch den Rektor der UWr, Prof. Dr. Adam Jezierski

– 12.10 Uhr – Vortrag von Justyna Pelc 

Justyna Pelc ist die Leiterin von „innspace“, einer Gruppe junger Ingenieure aus Breslau. In dem Vortrag geht es um aktuelle, weltweite Entwicklungen auf dem Gebiet der Raumfahrt, sowie um Breslaus derzeitige Errungenschaften auf diesem Gebiet.

– 13 Uhr – Zweisprachiges Autorentreffen mit dem Berliner Autor Wolf Kampmann

Kampmann spricht mit der Germanistin Prof. Dr. Monika Wolting über sein neuestes Romanprojekt „Rakete“. Das Buch handelt von den frühen Anfängen der Raumfahrt und erzählt die Geschichte des Breslauer „Vereins für Raumschiffahrt“ von 1927.

II. Teil: 07.02.2020, 14.30 Uhr, Institut für Anglistik, Foyer (ul. Kuźnicza 22)

– 14.30 Uhr – Eröffnung der polnischsprachigen Ausstellung „Z Wrocławia na Księżyc“ (dt. Von Breslau zum Mond)

Die Ausstellung wurde von der Breslauer Universitätsbibliothek konzipiert und handelt von der Geschichte des Breslauer Vereins für Raumfahrt von 1927. Sie wird an dem Ort gezeigt, an dem der Verein damals seinen Sitz hatte.

– 14.40-16 Uhr: Imbiss und Besuch der Ausstellung

Organisatoren und Partner:

ifa (Institut für Auslandsbeziehungen), Deutsche Sozial-Kulturelle Gesellschaft in Breslau, Institut für Anglistik (UWr), Kolegium Międzyobszarowych Studiów Indywidualnych UWr, Universitätsbibliothek Breslau, Institut für Germanistik (UWr)

26.01.2020 – Feierlichkeiten in Lamsdorf

Anlässlich des Tags der Oberschlesischen Tragödie und um der Opfer dieser Ereignisse zu gedenken, nahmen auch wir dieses Jahr an den jährlich stattfindenden Feierlichkeiten in Lamsdorf teil. Diese begannen mit einer Andacht in der Maria-Magdalena-Kirche. Danach ging es weiter mit einem Besuch am Friedhof der Opfer des Arbeitslagers.

17.01.2020 – Breslauer Kutia

Mitte Januar nahm eine Delegation der DSKG an der Breslauer Kutia teil – einem jährlich stattfindenden Treffen für nationale Minderheiten aus Niederschlesien. Organisiert wird es durch den Verband der Ukrainer in Polen, dessen Sitz in Breslau ist.

04.01.2020 – Neujahrskonzert mit Lukas Gogol

Anfang Januar organisierten wir für die Mitglieder unserer Gesellschaft und ausgewählte Gäste aus Breslau ein festliches Neujahrskonzert in unserem Haus. Der Höhepunkt war ein Auftritt des Akkordeon-Spielers und Gewinners der Talentshow „Mam talent“ Lukas Gogol.

07.12.2019 – Festliche Adventsfeier 

Wir laden alle Mitglieder der Deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaft am 07. Dezember 2019 ganz herzlich in unser Haus zur festlichen Adventsfeier ein. Das Treffen beginnt um 14 Uhr. Es erwartet Sie ein Konzert mit einer jungen, talentierten Vokalistin aus dem Oppelner Land, die traditionelle Weihnachtslieder für Sie singen wird. Und auch unsere „Heimatsänger“ treten mit einem weihnachtlichen Repertoire für Sie auf.

Wir bitten um eine Anmeldung per E-Mail ( biuro@ntks.pl) oder telefonisch unter +48 71 361 62 06. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

25.11.2019 – Podiumsdiskussion zum Thema „Multikulturelles Breslau“

2009 wurde in Breslau die Vereinbarung „Kalejdoskop Kultur“ unterzeichnet. Vertreter der nationalen und ethnischen Minderheiten verständigten sich damals darauf, gemeinsam für Multikulturalität, Toleranz und Chancengleichheit einzutreten. Sind diese Ziele erreicht worden?

Wir laden Sie herzlich zur Podiumsdiskussion „Wrocław 2019. Wielokulturowość -międzykulturowość jako wyzwanie dla wrocławian” ein, die am 25.11.2019 um 17 Uhr im Breslauer Europahaus (Dom Europy), in der Widokstr. 10 stattfindet. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet auf Polnisch statt.

16.11.2019 – Fahrt zum Soldatenfriedhof in Groß Nädlitz und Vortrag von Dr. Maciej Łagiewski

Am 16. November 2019 laden wir Sie zu unserer alljährlichen Fahrt auf den Soldatenfriedhof in Groß Nädlitz ein. Am Volkstrauertag gedenken wir gemeinsam mit Vertretern des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland in Breslau und den Geistlichen beider deutschsprachigen Kirchengemeinden den Opfern des Krieges. Wir bitten um Versöhnung und mahnen an die schrecklichen Folgen des Krieges. Hinterher laden wir Sie zu einem Vortrag von Dr. Maciej Łagiewski, dem Direkter des Städtischen Museums in Breslau, ein. 

Nähere Informationen erhalten Sie bei uns im Büro. Wir bitten um eine Anmeldung per E-Mail ( biuro@ntks.pl) oder telefonisch +48 71 361 62 06.

15.11.2019 – Filmabend mit Diskussion „Wir sind Juden aus Breslau“

Die DSKG lädt Sie am 15.11.2019 zu einer Filmvorführung mit einer anschließenden Diskussion über die Ereignisse des Novembers ein. Der 9. November gilt in Deutschland als Schicksalstag, der das Antlitz der Deutschen verändert hat: 1918 – die Niederlage im Ersten Weltkrieg, der Zusammenbruch des Kaiserreiches, die Anfänge der Republik, 1923 – der Hitlerputsch, 1938 – die Reichspogromnacht, 1989 – der Fall der Berliner Mauer.

Wann? Am 15.11.2019 um 17.30 Uhr. Wo? In der Saperówstraße 12. Für wen? Für Mitglieder der DSKG Breslau und alle Interessierten. Eintritt frei!

10.10.2019 – „Wir verabschieden den Sommer und begrüßen den Herbst“

Am 10. Oktober 2019 laden wir Sie um 16.30 Uhr herzlich zu einem besonderen herbstlichen Treffen in die DSKG ein. Es erwarten Sie sprachliche Aktivitäten rund um die deutsche Oktoberfest-Tradition, bezaubernde musikalische Auftritte und eine Begegnung mit anderen Minderheiten aus Niederschlesien.

Sind Sie noch kein Mitglied unserer Gesellschaft? Dann wird es Zeit, sich uns anzuschließen.

05.10.2019 – Ausflug nach Pirna (Sächsische Schweiz)

Am 05.10.2019 laden wir alle Mitglieder unserer Gesellschaft und ihre Familien dazu ein, an einem Ausflug nach Pirna in der Sächsischen Schweiz teilzunehmen. Wir machen eine Reise in die Vergangenheit und besichtigen das DDR-Museum in Pirna. Außerdem unternehmen wir eine Schiffsfahrt in einem historischen Dampfer auf der Elbe.

Der gesamte Ausflug kostet 110 zł pro Person. Weitere Informationen erhalten Sie bei uns im Büro. Wir bitten um eine Anmeldung per E-Mail ( biuro@ntks.pl) oder telefonisch +48 71 361 62 06.

25.05.2019 – „Maikranz – der Tradition verbunden“

Am 25.05.2019 laden wir die Mitglieder unserer Gesellschaft, sowie ausgewählte Gäste in unseren Garten zum alljährlichen Maikranz ein. Das Fest steht unter dem Motto  „Maikranz – Der Tradition verbunden”. Wir immer wird es die Gelegenheit zum gemütlichen Austausch, der Pflege unserer Traditionen, dem gemeinsamen Singen, Grillen und Spielen für Jung und Alt geben. Für die Kleinsten haben wir einen Bastelworkshop vorbereitet.

Wir laden Sie herzlich um 10 Uhr morgens in den Garten unserer Gesellschaft in der Saperówstraße 12 ein.